Referenzen

Erfolgreiche Projekte sprechen für sich selbst

Erfolgreiche Projekte sprechen für sich selbst

Alte Gärtnerei: exklusive Eigentumshäuser in Bauhaus-Architektur

Das im Jahr 2008 fertiggestellte Wohnquartier "Alte Gärtnerei" im südlich der Innenstadt gelegenen Stadtteil Bessungen wird durch den Rüthleinweg, die Seekatzstraße, die Martinstraße und die südliche Grenze der Grundstücke Jahnstraße 83 bis 93 begrenzt und umfasst eine Fläche von ca. 1,36 ha. Das Quartier verfügt über eine hervorragende Lage, eine geringe Verkehrsbelastung und große, zusammenhängende Grünflächen.

Auf dem ehemaligen Gelände der Gärtnerei Loos entstanden sowohl frei stehende Häuser als auch kleine Baugruppen, bestehend aus zwei oder drei Häusern. Das Quartier zeichnet sich durch schön gestaltete, behutsam begrünte Außenanlagen sowie anspruchsvolle moderne Architektur mit der Handschrift des Architekten Prof. Alfred Jacoby aus.

Die Wohnungen erstrecken sich über drei Geschosse und sind zwischen 158 und 237 m² groß. Besonderheit ist die Heizung mittels Erdreich-Wärmepumpe. Sie ermöglicht kostensparendes und ökologisch sinnvolles Heizen, indem die in der Erde gespeicherte Sonnenenergie einem kontinuierlich arbeitenden Kreislaufsystem (über Fußbodenheizung) zugeführt wird. Hausinhaber müssen sich daher keine Sorgen über Öl- und Gaspreissteigerungen machen. Ähnlich innovativ und kostensparend ist die Belüftung: Eine permanente Mindestlüftung (Kontrollierte Wohnraumlüftung) sorgt dafür, dass weniger über das Fenster gelüftet werden muss.

Goethestraße/Grünzellenkur/Ingelheimer Park/Holzhofallee/Alte Gärtnerei

Diese vier Projekte der bauverein AG umfassten sowohl Neubauten als auch Quartierserneuerungen. Der Vertrieb erfolgte – soweit er bereits abgeschlossen ist – über die ImmoSelect GmbH. Darüber hinaus hat ImmoSelect bei vertriebsrelevanten Fragen wie Grundrisse, Ausstattung oder Preisgestaltung Beratungsleistungen erbracht.